Xani Fenster

+1-888-123-1234 info@company.com

Menu
S 7000 IQ plus

S 7000 IQ plus

By In Fenester On January 2, 2015


Vertieftes System
S 7000 IQ plus

s7000plus_2445844265-640x420

Ein Blendrahmen mit 83 mm Bautiefe bietet erhebliche Vorteile! Da passt alles rein, was ein Profil stark macht. In erster Linie sind dies sechs Kammern, die sehr gut vor Kälte und Lärm schützen. Besonders im Mitteldichtungssystem S 7000 IQ plus ist es gelungen, den Wärmedurchgangskoeffizienten auf bis zu Uf = 0,98 W/m²K nochmals signifikant zu verringern. So lassen sich Heizkosten und CO2-Emissionen deutlich reduzieren. Außerdem sorgt die Bautiefe von 83 mm für eine erhöhte Eckfestigkeit und damit für mehr Stabilität im Fenster. Die große Stahlaussteifung sichert zudem eine hohe Profilstabilität und stabile Beschlags­verschraubungen – ein erhebliches plus in Sachen Einbruchschutz für das neue System S 7000 IQ plus.

Attraktives Design

Beim neuen GEALAN-System flossen neben technischen Überlegungen auch ästhetische Merkmale in die Profilkonstruktion ein. Denn wohlgeformte Rundungen und schmale Ansichtsbreiten verleihen Fenstern aus dem neuen System eine elegante Linienführung und zeitlose Eleganz. Sie eignen sich mit der Wahl des entsprechenden Flügelprofils damit sowohl für anspruchsvolles Wohnambiente im klassischen Stil als auch für designorientiertes Wohnen und passen sich stimmig jeder Einbausituation an.

Vielfältige Variationsmöglichkeiten

Der Blendrahmen des neuen Systems S 7000 IQ plus kann mit den Flügeln des Systems S 7000 IQ kombiniert werden. Durch die hohe Kompatibilität sind in der Produktion des GEALAN-Verarbeiters keine zusätzlichen Bearbeitungswerk­zeuge nötig. Dies ermöglicht die Produktion von zwei Bautiefen in einem optimierten Fertigungsprozess.

Passivhausstandard für S 7000 IQ plus und IKD®

Das System S 7000 IQ plus verfügt mit durchgängig 6 Kammern in Blendrahmen und Flügel, optimierten Stahlgeometrien, einem hohen Glaseinstand und einer durchdachten Dichtungstechnik über eine innovative, moderne Profilgestaltung. Sie ermöglicht es, in Verbindung mit der Intensiv-Kern-Dämmung IKD® (ausgeschäumte Flügelhauptkammer) und der Statischen-Trocken-Verglasung STV® den hohen Anforderungen an Fenstern mit Passivhausstandard auf wirtschaftliche Weise gerecht zu werden. Der maximal mögliche Wärmedurchgangswert für den Fensterrahmen Uf beträgt 0,92 W/m²K. Damit ist das Fenster gemäß ift Richtlinie WA 15/2 für den Einsatz als Passivhausfenster zertifiziert.

Die Vorteile von S 7000 IQ plus:

  • Hervorragende Wärmedämmung: Uf = 1,0 W/m²K bei Standard-Stahlaussteifung.
    Mit entsprechenden Verglasungen sind Uw-Werte bis 0,61 W/m²K möglich.
  • Geeignet für die Aufnahme von 3-fach-Funktionsgläsern bis 54 mm Dicke
  • Hohe Stabilität und Wertigkeit der Profile durch Profilwandungen in Klasse RAL A
  • Hoher Einbruchschutz durch Mitteldichtungsanschlag
  • Durch die Kompatibilität mit dem Profilsystem S 7000 IQ ergeben sich viele Kombinationsmöglichkeiten.
  • in zahlreichen (Holz-)Dekorfolien erhältlich